Chaoszwergen Board!
 
PortalStartseiteNutzergruppenMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Autor LittleDwarf: Das Projekt

Nach unten 
AutorNachricht
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Autor LittleDwarf: Das Projekt   Di Dez 01, 2009 4:37 am

Beitrag von LittleDwarf. Aus dem alten Forum von Speedy kopiert!


Wir möchten eine Themenarmee auf Basis der aktuellen Regeln aus den kriegerischen Horden basteln. Das auf Basis der neuen Thematik. Der neue Slogan lautet immer noch:

"Chaoszwerge, Herren über Dämonen und Maschinen"

Die Themenarmee bietet die Möglichkeit sich in die Chaoszwergenthematik einzuarbeiten. Weiter kann man die Armee thematisieren und damit dem aktuellen Stand einen neuen Look geben. Man hat die Möglichkeit neues Design auf der Basis alter Regeln zu testen.

Ganz nach der Retro - Thematik die immo GeOrc´s Bastelarbeiten bestimmt. Man nehme eine Mini aus der 5. Edition als Grundlage und baue sie mit neuen Teilen nach so dass sie in die 6. Edition passt.

Im zweiten Schritt wollen wir dann soweit gehen und das ganz noch mehr abstrahieren. Jetzt ist es an der Zeit das komplette Regelwerk neu zu überdenken. Profile und Werte anzupassen. Die Armeeliste neu zu gestalten und dabei auch neue Einheiten zu erfinden um die CZ im aktuellen Warhammer Fantasy der 6. Edition konkurrenzfähig zu machen. Das alles natürlich auf Basis des bestehenden Hintergrundes und Design vorgaben die GW bisher gemacht hat. Wir wollen jetzt nur den Bogen etwas weiter spannen und über den Tellerrand hinaus.

Wie würde das Chaoszwergenarmeebuch aussehen wenn GW es neu veröffentlichen würde?

Ich denke es macht Sinn erstmal auf basis der KH Horden zu arbeiten um bestehende Truppen neu zu desigen, bevor man den Schritt macht und neu entwickelt. Das hat zum einen den Vorteil das das Projekt erstmal mehr praktischer Natur ist und das alles hier nicht in einer Regeldisskusion untergeht. Weiter denke ich das man erstmal eine Basis schaffen sollte und dann kann man anfangen zu verändern. Deshalb erstmal das Redesign um die Grundlage zu schaffen auf der man aufbauen kann.

Beispiel der Schlachtenwüter

- zuerst war er ein Ersatz für Stierzentauren
- mittlerweile ist er ein Ersatz für Ogersöldner
- in der neuen Armeeliste wird er dann seinen eigenen Eintrag bekommen






Beispiel Tempelwache:

- im Moment ist er ein Ersatz für die Schwarzorks
- in der neuen Armeeliste werden O & G Einheiten gestrichen
- Die Tempelwache bekommt ihren eigenen Eintrag bei der Elite



Paralell dazu kann man am Grundkonzept feilen... wie sehen normale CZ aus, wie elitäre wie Charactere. Dazu wird es demnächst eine Greenstuff studie von mir geben.

Ok, ich hoffe ich konnte das einigermaßen rüberbringen. Ich weiß das einige noch ein wenig im Dunklen tappen was hier läuft. Vielleicht hat das ein wenig Licht hineingebracht.

Somit ist das die Diskussion freigeben und wir hoffen auf viel Antworten!!!!

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nedlim
Sklave
Sklave
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 08.07.10
Alter : 35
Ort : auf Wanderschaft

BeitragThema: Re: Autor LittleDwarf: Das Projekt   Mo Jul 19, 2010 9:04 pm

Wie wärs mit einem vorbereiteten Feuerschlag ähnlich dem aus dem Hexenjägercodex von 40K?
Stelle mir das in etwa so vor, dass irgendwo hinter dem Schlachtfeld ne Rakete darauf wartet gezündet zu werden.
Hmm hab die CZ mittlerweile mit der Indy GT Liste schon "intern" Thematisiert.
Ne Art Slayerarmee vom Dämonenstein, Sklavenjäger von "habichgradvergessen", ne "Maschinistenarmee" die all die schönen Kriegsmaschinen enthällt und vieleicht sogar ne "Söldnerarmee" aus Sauflecken.
Hab z.B. aus Imperialen Milizen nen sehr abgeranzten Haufen Duelanten gebaut die laut Hintergrund aus Sauflecken kommen (k bei mir heißt das nonexisatente Örtchen "der Pot")
Oghla Khan und Ghazak Khan passen da auch wundervoll rein.

Bin aber schon irgendwie dafür, dass man die Vorliebe für Dämonenmaschinen und die völlige Missachtung von Leben irgendwie darstellen sollte.

Ich persönlich halte an den großen Hüten für Charaktermodelle fest. Die normalen Truppen haben auch normale Helme (hey der Boss will auch erkannt werden auf dem Schlachtfeld Chaoszwerg 6 ). Schwere Rüstung halte ich auch für angebracht (ziehe die Schuppenrüstung einem Kettenhemd vor) allerdings mit recht viel freier Haut um die Hitze der Schmelzöfen darzustellen. Zumindest die Elite sollten die Schwere haben bei den Normalen ginge auch Leder sehr gut denke ich.
Die Zähne finde ich gehören auch einfach dazu (auch wenn Oger ihre Zähne verloren haben). Ich hab gemerkt, dass vor allem die große gebogene Nase dem ganzen Modell einen etwas Komikhaften eindruck gibt was aber auch nicht weiter schlimm ist.
Ich für meinen Teil bevorzuge nach etwas experimentieren mittlerweile normale Nasen um das Gesicht nicht zu überladen (Zähne, Bärte etc).
Die großen Zinken hab ich mir dann für Masken auf.

http://www.chaos-dwarfs.com/army2.php gibt eigentlich nen guten Eindruck davon, wie ich mir ne CZ Armee vorstelle.

Edit: Schlachtenwüter *sabber* auf dem Foto Golden Demon Qualitäten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Autor LittleDwarf: Das Projekt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaoszwerge :: Schaukasten :: Warhammer-
Gehe zu: