Chaoszwergen Board!
 
PortalStartseiteNutzergruppenMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 2nd and 3rd editions (S. 51)

Nach unten 
AutorNachricht
Astragoth
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 20.05.09

BeitragThema: 2nd and 3rd editions (S. 51)   Mi Sep 09, 2009 2:52 am

Zitat :
Citadel and Marauder Miniatures created the
classic first interpretations of the Chaos Dwarf line.
Beginning with the classic D3 series in the early
1980’s, the original Chaos Dwarf line was renown
for it’s individuality and chaotic machineries of
destruction. Much of the inspiration for the book
you hold in your hands was drawn from this period.
Models such as the Whirlwind and Tenderizer were
directly drawn on for the Daemoneater inspiration.
The Juggernaut Siege Tower was included as the
Kollossus. Even the smaller C22 War Machine teams
were adapted for use, as Eruption Guns. Finally, the
awesome and highly-sought “Siege Cannon” can
be included as a Hellcannon! As with all Citadel
armies of the time periods, each individual model
was unique. Collecting a vintage 2nd and 3rd edition
Chaos Dwarf army can be a rewarding—


Citaldel und Marauder Miniaturen prägten die ersten Interpretationen der Chaoszwerge. In den 1980ern beginnend mit den klassischen D3 Serien, waren die Miniaturen der Chaoszwerge begannt für ihre Individualität und ihre vielseitigen Zerstörungsmaschinen.
Ein Großteil der Inspiration für das Buch, welches du in der Hand hast, stammt aus dieser Zeit.
Modelle wie der Tenderizer oder der Whirlwind waren die ausschlaggebende Idee für den Deamoneater. Auch der Juggernaut wurde neu entworfen, woraus der Kollossus entstand. Selbst die kleineren C22 Warmashine Teams wurden als Erruption Guns neu eingeführt.
Noch zu erwähnen ist die großartige Siege Cannon, die als Hellcannon in deine neue Armee aufgenommen werden kann. Wie alle Citadel-Miniaturen aus dieser Zeit war jedes Modell einzigartig. Eine alte Chaoszwergen-Armee der zweiten oder dritten Edition zu sammeln, ist ein lohnendes - wenn auch teures – Erlebnis.



Der Text auf Seite 51, was sagt ihr?


Zuletzt von glorin am Mi Sep 09, 2009 4:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Falsches Thema (verschoben), Orginal Text hinzugefügt (eddiert), Überschrift verändert)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: 2nd and 3rd editions (S. 51)   Mi Sep 09, 2009 7:53 am

Find ich gut so. Hab nix dran zu meckern.

Gruß

BigEvil666
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astragoth
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 20.05.09

BeitragThema: Re: 2nd and 3rd editions (S. 51)   Fr Sep 11, 2009 7:34 pm

Jetzt alles bis Seite 54:

Zweite und dritte Edition


Citaldel und Marauder Miniaturen entwarfen die ersten Interpretationen der Chaoszwerge. In den 1980ern beginnend mit den klassischen D3 Serien, waren die Miniaturen der Chaoszwerge begannt für ihre Individualität und ihre vielseitigen Zerstörungsmaschinen.
Ein Großteil der Inspiration für das Buch, welches du in der Hand hast, stammt aus dieser Zeit.
Modelle wie der Tenderizer oder der Whirlwind waren die ausschlaggebende Idee für den Deamoneater. Auch der Juggernaut wurde neu entworfen, woraus der Kollossus entstand. Selbst die kleineren C22 Warmashine Teams wurden als Erruption Guns neu eingeführt.
Noch zu erwähnen ist die großartige Siege Cannon, die als Hellcannon in deine neue Armee aufgenommen werden kann. Wie alle Citadel-Miniaturen aus dieser Zeit war jedes Modell einzigartig. Eine alte Chaoszwergen-Armee der zweiten oder dritten Edition zu sammeln, ist ein lohnendes - wenn auch teures – Erlebnis.



Die Miniaturen des Whirlwinds und des Tenderizers als Deamoneater, bemalt von Matt Birdoff


Ein Chaoszwergenjuggernaut als Kollossus-Belagerungsturm, bemalt von Matt Birdoff


Die berüchtigte ’’Arsch-Kanone’’ als eine Hellcannon, bemalt von Clam

Schaukasten: Bryan Carmichael


Ein Chaoszwergenzauberer als Deamonenschmied


Chaoszwergenkrieger


Umgebaute Stierzentauren


Ein Chaoszwergenzauberer als Hohepriester


Die Modelle von Bazookas, Mörser und Drehbrassen können als Vulkankanonen eingesetzt werden.


Chaoszwergenwaffenteams als Zerstörer

Vierte und fünfte Edition

Die vierte Edition brachte einige der neuesten Auswahlen der Chaoszwerge, die liebevoll (oder manchmal auch höhnisch) als ’’big hats’’ bekannt wurden. Inspiriert von den Darstellungen des alten Babylon, wurde diese Modellserie in Zusammenhang mit mehreren White Dwarf Artikeln, die später in dem Buch ’’White Dwarf presents Chaos Dwarfs’’, zusammengefasst wurden. Es war das Buch, das für die Chaoszwerge am ehesten an ein echtes Armeebuch erinnerte.


Astragoth


Chaoszwergentyrann


Chaoszwergenkrieger


Hobgoblin-Chefoberboss


Umgebauter Stierzentaurentyrann


Chaoszwergenzerstörer


Zu den Bildunterschriften hab ich auch die Bilder eingefügt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2nd and 3rd editions (S. 51)   

Nach oben Nach unten
 
2nd and 3rd editions (S. 51)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaoszwerge :: Warhammer Fantasy Battle :: Chaoszwerge :: Übersetzungs Board-
Gehe zu: