Chaoszwergen Board!
 
PortalStartseiteNutzergruppenMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Allgemeine Chaoszwergenbegriffe

Nach unten 
AutorNachricht
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Mi Sep 09, 2009 1:12 pm

Hallo alle miteinander!

Gerade eben bin ich auf eine kleine Hürde gestoßen und hab mir so gedacht, dass ich lieber mal ein Thema dazu eröffne. Ich möchte hier gern eine Liste aller allgemeinen CZ-Begriffe (sprich: Einheitennamen, Beinamen von Charakteren, Gebrauchsgegenstände...alles, was halt so auftaucht) machen, damit es nicht jeder ein Wenig anders übersetzt und im Nachhinein dann angeglichen werden muss.
Den Impuls hierzu habe ich einerseits durch die Frage, ob Chaoszwerge oder Zwerge des Chaos (in den meisten Texten kommt eben Chaos Dwarf vor) und andererseits durch die neuste Übersetzung von Tiraleon, wo Osidian Guard mit Obsidianwache übersetzt wurde. Ich hätte spontan Obsidiangarde geschrieben. (wobei mir Wache besser gefällt) Daher müsste man das am Ende noch auf einander abstimmen, was mitunter mühsam werden kann.

Daher hier die Sammlung aller Begriffe:
(Ich bitte um fleißige Mitarbeit, damit wir uns schnell für alle Dinge auf Namen einigen können. Wenn etwas fest steht oder geändert wird, editier ich das hier in die Liste. Vorerst habe ich einfach meine eigenen Vorschläge eingetragen.)

Dwarfs of Chaos - Chaoszwerge (nach aktueller Umfrage)
Sonderregel: Slave Lords - Sklavenmeister / Sklavenherren
Sonderregel: Unyielding - Unaufhaltsam
High Priests of Hashut - Hohepriester des Hashut
Chaos Dwarf Warriors - Chaoszwergenkrieger
Overlord - Tyrann
Slavemaster - Despot
Slaver - Sklaventreiber
Blunderbuss - Donnerbüchse
Annihilators - Donnerbüchsenschützen (wie langweilig Razz) / Vernichter / Zerstörer
Bull Centaur - Stierzentaur
Great Hoof - Großhuf (?) / Stierzentaurenhäuptling
Great Horn - Stierzentaurendespot
Great Bull Centaur - Stierzentaurentyrann
Obsidian Guard - Obsidianwache
Darklon (Tippfehler im Bestiarium -.-) - Hauptmann / Finsterling
Hobgoblin Taskmaster - Zuchtmeister
Hobgoblin Overseer - Hobgoblinaufseher / -boss
Hobgoblin Chieftain - Hobgoblinhäuptling / -obaboss
Sneaky Gits - Fiese Gitze
Dirty Git - Dreckiger Git (?)
Rabble - Gesindel / Pöbel / Sklaven
Daemonsmiths - Dämonenschmiede
Daemoneater - Whirlwind / Wirbelsturm / Dämonenfresser (lol) / (Dämonen)shredder
Death Rocket - Todesrakete / Raketenwerfer
Eruption Gun - Vulkankanone
Earthshaker Cannon - Earthshaker(kanone) / Tremorkanone
Inferno Golems - Infernogolems
Sonderregel: Construct Weapons - Waffenkonstrukte
Sonderregel: The Face of Hashut - Das Antlitz Hashuts
Kolossus Daemon Tower - Kolossus-Dämonenturm / Kolossus-Belagerungsturm
Morgok Hellspawn - Morgok Höllenbrut
Gorduz Backstabber - Gorduz, der Verräter / Gorduz Rück'ndolcha (gerade wo gelesen)
Molocharoar, Scion of Hashut - Molocharoar, Spross / Nachkomme des Hashut
Rykarth, the Unbreakable - Rykarth, der Unzerstörbare

Mal schauen, was ihr dazu sagt und wo ich Mist gebaut hab. Very Happy


Zuletzt von BigEvil666 am Fr Sep 11, 2009 2:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Astragoth
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 20.05.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 12:55 am

Könnte man so lassen, bei den Annihilators würde ich Zerstörer vorziehen. Beim Kolossus hört sich mMn Dämonenturm am Besten an. Der Deamoneater sollte denke ich Whirlwind heißen, die anderen Namen sind...irgendwie seltsam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bloodknight
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 08.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 1:52 am

Zitat :
Sonderregel: Unyielding - Unaufhaltsam


Das mag mir nicht so recht gefallen. Eigentlich ist das mehr so was wie "unbeugsam", also eher was Passives, eben Stehenbleiben. Unaufhaltsam drückt eher Vorstürmen aus.

"I will not yield" wäre eher "ich gebe nicht nach" oder "ich ziehe mich nicht zurück", aber Unnachgiebigkeit ist natürlich schon besetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 4:46 am

Erst einmal danke für den Beitrag. Ist wirklich mehr als nützlich und wird daher gleich auch als wichtig gekenzeichnet.


Zitat :
Sonderregel: Slave Lords - Sklavenmeister / Sklavenherren

Ich denke die erste Möglichkeit hört sich besser an, als die zweite. Und da wir eh nur eine brauchen, würde ich für die erste Stimmen.


Zitat :
Sonderregel: Unyielding - Unaufhaltsam

Unyielding kann man auch mir Unbeugsam übersetzen. (Unnachgeibig ist ja schon bestzt) Ich wäre für diese Übersetzung, da Unaufhaltsam nicht wirklich passt, siehe Bloodknight Beitrag.


Zitat :
Slaver - Sklaventreiber

Sklaver heißt eigentlich etwas in der Art wie Sabern. Es sollte nicht mit dem Wort Slave verwechselt werden. Somit gibt es eigentlich nicht den Slaver. Somit müssen wir Slaver auch nicht unbedingt mit Sklaventreiber übersetzen. Und einen Chaoszwergen Champion würde ich nicht unbedingt als Sklaventreiber bezeichnen. Dies hört sich nämlich fast danach an, als ob die anderen Chaoszwerge seine Sklaven wären. (Aber auch hier entscheidet die Mehrheit ob wir den Namen nehmen.


Zitat :
Annihilators - Donnerbüchsenschützen (wie langweilig Razz) / Vernichter / Zerstörer

Donnerbüchsenschützen ist ein gängiger Begriff, daher auch in Betracht zu ziehen. Die Namen Vernichter (richtige Übersetzung) erinnern zu sehr an Nahkämpfer und es gibt auch zu viele Einheiten im Warhammerspiel mit ähnlichen Namen, deswegen würde ich erst einmal dagegen stimmen. Der Name Zerstörer passt eher zu einer Kanone und ist somit auch keine perfekte Übersetzung (mMn).
Somit würde ich erst einmal bei dem alten Namen bleiben, oder noch einen weiteren (mir noch unbekannten) in betracht ziehen.


Zitat :
Great Hoof - Großhuf (?) / Stierzentaurenhäuptling

Hoof kann auch auf das Vieh bezogen als lebend gelten. Somit könnte man Great Hoof auch (etwas frei übersetzt) mit großem Vieh übersetzen. Da Vieh hier nicht wirklich passt wäre eine Möglichkeit es als großer Zentaur, o.ä. zu übersetzen. (Dies soll aber nur ein Beispiel sein.)


Zitat :
Darklon (Tippfehler im Bestiarium -.-) - Hauptmann / Finsterling

Das Wort höre ich zum ersten mal. Keine Ahnung, wie man es übersetzen kann.


Zitat :
Dirty Git - Dreckiger Git (?)

Diese Bezeichnung gab es schon früher einmal, werde mal sehen, ob es davon noch eine Übersetzung gibt. Evtl. könnte man ihn wirklich mit Dreckige Gitze übersetzen, passend zu den Fiesen Gitzen. (Git heißt aber eigentlich Idiot, Blödmann, Depp, Hammel, ect.)


Zitat :
Rabble - Gesindel / Pöbel / Sklaven

Sklaven ist nicht die eigentliche Übersetzung und passt auch nicht wirklich. Rabble sind eine Art von Hobgoblins und somit keine Sklaven. Auch Gesindel und Pöbel passt meiner Meinung nach nicht wirklich, ich würe eher etwas wie Abschaum vorschlagen.


Zitat :
Death Rocket - Todesrakete / Raketenwerfer

Wäre für die alte Übersetzung Raketenwerfer. Todesrakete sagt eigentlich niemand, bzw. habe ich auch noch nie jemand sagen hören.


Zitat :
Eruption Gun - Vulkankanone

Eruption heißt nicht Vulkan. Sie bezeichnet nur seinen Ausbruch mit dem Wort volcanic davor, also volcanic eruption. Somit würde ich die Kanone auch nicht Vulkan Kanone nennen, (schrecklicher Name). Einen anderen Namen habe ich momentan aber auch nicht parad.


Zitat :
Inferno Golems - Infernogolems

Inferno heißt ja soviel wie katastrophales Ereignis. Ein Golem also Infernogolem zu nennen, ist eigentlich etwas unpassend. Da er ja auch Flammenattacken benutzt und Inferno oft mit Feuer verbunden wird, würde ich den Golem evtl. Feuergolem nennen. Auch wenn es nicht 100% richtig übersetzt ist. Dies hört sich einfach besser an.


Zitat :
Sonderregel: Construct Weapons - Waffenkonstrukte
Sonderregel: The Face of Hashut - Das Antlitz Hashuts

Beide Sonderregeln hören sich nciht allzu prikelnd an. Zweiteres wirkt mMn etwas hoch gegriffen, ist aber gerade noch OK.


Zitat :
Kolossus Daemon Tower - Kolossus-Dämonenturm / Kolossus-Belagerungsturm

Alter Name war Juggernaut, auch im Deutschen (es gab nie eine Übersetzung). Wurde natürlich geändert, da Juggernaut auch eine Chaos Einheit als Namen hat. Ich finde Dämonenturm schon ganz passen, da es aber auch ein gleichnahmigen Ort gibt, können wir den Namen so nicht einfach belassen. Kolossus ist ein Name der eigentlich mit "C" geschrieben wird und auch etwas mir Computern zu tun hat, also unpassend. Besser wäre Koloss, aber auch dies passt nicht wirklich. Somit würde ich eine ergänzung zu dem Namen Dämonenturm am besten finden, oder ihn nur Dämonenturm nennen.



PS. Ich denke das waren die Wichtigsten Punkte.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 6:19 am

Zitat :
Sonderregel: Slave Lords - Sklavenmeister / Sklavenherren

Japp, ich würde auch eher zu Sklavenmeister tendieren.


Zitat :
Sonderregel: Unyielding - Unaufhaltsam

Nun ja, indem Unnachgiebig eben leider schon besetzt ist, habe ich nach etwas gesucht, was die Sonderregel gut wiedergibt. Hier soltle man sich, denke ich vom Original entfernen, da es diese Übersetzungsungenauigkeit im Deutschen gibt und sich sonst zu stark ähnelt. (wie bei unbeugsam)
Vom Regeltext her finde ich schon, dass es "unaufhaltsam" klingt, schließlich können die CZ nicht gemarschblockt werden und marschieren unter allen Umständen vorwärts. Daher denke ich schon, dass die Regel genug Stoff für diesen Namen hergibt.


Zitat :
Slaver - Sklaventreiber

Japp, das habe ich mir bereits überlegt. Nur ist die Übersetzung zu Sabber in diesem Fall ja mehr als sinnfrei. Sklaventreiber passt imho irgendwie mehr zum Fluff. *g* Vielleicht könnte man noch Sklavenjäger daraus machen. Jedenfalls habe ich da im Sinn, dass die CZ nunmal andere Völker unterdrücken und für sie schufften lassen, ergo: versklaven. Im Englischen sind die Charaktermodelle schließlich auch der Slavemaster und der Overlord.


Zitat :
Annihilators - Donnerbüchsenschützen (wie langweilig Razz) / Vernichter / Zerstörer

Na dann denkt euch mal fleißig noch weitere Namen aus. Ich habe die Vorschläge ja erstmal als erste Diskussionsgrundlage schnell hingetippt. Im Endeffekt könnte ich mich hier auch mit Donnerbüchsenschützen anfreunden, finde aber, dass sie vielleicht einen etwas kräftigeren Namen (in Anlehnung an das Englische) verdient hätten.


Zitat :
Great Hoof - Großhuf (?) / Stierzentaurenhäuptling

Stimmt natürlich...nur irgendwie klingt großer Zentaur auch nich so prickelnd. Und dieses Großhuf...naja, gefällt mir auch nicht. Dabei musste ich aber daran denken, wie manche Einheitenchampions in den anderen ABs heißen...da sind ja auch ab und an so seltsame Dinge dabei. Ich würde definitv für den Häuptling voten.


Zitat :
Darklon (Tippfehler im Bestiarium -.-) - Hauptmann / Finsterling

Das Wort dürfte auch eine Wortneuschöpfung der Autoren sein, daher auch keine wirkliche Übersetzung. Hier dürft ihr gern wieder kreativ werden. Wink Das einzige, was ich rausgefunden habe ist, dass ein Darklon wohl ein Charakter im G.I. Joe Universum ist.


Zitat :
Dirty Git - Dreckiger Git (?)

Hier sollte man definitiv auch bei der Übersetzung bei Git bleiben. Fiese Gitze und analog dann halt dreckige Gitze. Vielleicht aber auch hier noch eine weit hergeholte Möglichkeit: sowas wie Git-Halunke oder ähnliches. An für sich würde ich aber bei dreckig bleiben.


Zitat :
Rabble - Gesindel / Pöbel / Sklaven
Also meiner Meinung nach sagt der Fluff-Text hier ganz klar, dass es sich um Sklaven handelt. Ob das jetzt Grünhäute sind oder nicht ändert nix dran, dass sie unterdrückt und zu harter Arbeit gezwungen werden.

Zitat :
Death Rocket - Todesrakete / Raketenwerfer

Raketenwerfen wär für mich wohl okay.


Zitat :
Eruption Gun - Vulkankanone

Ich weiß, dass Eruption nicht Vulkan heißt. -.- Allerdings könnte ich mir den Namen schon vorstellen, Übertragung von der Art wie das Ding seine Munition verschießt; es spuckt / schleudert sie mit der Wucht eines Vulkanausbruches heraus. Ich finde den Namen hier gerechtfertigt, lasse mich aber durch einen passenderen Namen auch gerne umstimmen.


Zitat :
Inferno Golems - Infernogolems

Hier verstehe ich den Einwand nicht. Wenn man mit Inferno ohnehin schon Feuer verbindet (und ich verbinde damit eine wirklich vernichtende Feuersbrunst) dann passt doch Infernogolem, oder? Also ich würde bei Feuergolem eher an eine Art Feuerelementar bzw. den Feuergolem aus Diablo 2 denken. Inferno klingt überdies mächtig, wohingegen ein Feuer alles Mögliche sein kann, auch das Lagerfeuer, um das die Pfadfinder rumhocken und Marshmallows grillen. Razz Daher finde ich Inferno passender als Feuer.


Zitat :
Sonderregel: Construct Weapons - Waffenkonstrukte
Sonderregel: The Face of Hashut - Das Antlitz Hashuts

Jepp, finde auch, dass es hier sicher noch optimalere Möglichkeiten gibt. Vielleicht Waffenstarrende Konstrukte oder Gerüstete Konstrukte...irgendwie was in der Richtung.
Antlitz...da finde ich das Hochtrabende aber gar nicht mal so schlecht, immerhin verehren sie Hashut ja. Da kann dann vielleicht auch ein so glorifizierender Ausdruck Verwendung finden. Alternativ könnte man auch Fratze nehmen, wäre dann halt das genaue Gegenteil, also eher stark negativ konnotiert.


Zitat :
Kolossus Daemon Tower - Kolossus-Dämonenturm / Kolossus-Belagerungsturm

Mein Favorit wäre hier Kolossus-Belagerungsturm. Ich bin schon der Auffassung, dass man hier Kolossus so stehen lassen kann. Zumal es ja auch im Original benutzt wird. Hier habe ich auch den Koloss von Rhodos im Sinn, also ein wahrhaft mächtiges und eben kolossales Bauwerk. Hier sehe ich definitiv keinen Grund auf das Kolossus zu verzichten, auch wenn es in der Computersprache vorkommt. Man jumpert ja auch auf Slave oder Master und trotzdem sind die beiden Begriffe nicht aus einem Fantasy-Universum wegzudenken, bzw. würde wohl kaum einem zuerst die Bedeutung aus der Computersprache einfallen.


So, ich bin auch weitere Meinungen gespannt.



Edit: Ah, noch was: ich stimme Astragoth drain zu, dass der Daemoneater wohl wirklich Whirldwind heißen sollte. Wäre dann zwar nicht deutsch...aber who cares? Mit dem Shredder könnt ich mich auch ganz gut anfreunden.


Gruß

BigEvil666
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 6:46 am

Zitat :
Hier sollte man definitiv auch bei der Übersetzung bei Git bleiben. Fiese Gitze und analog dann halt dreckige Gitze. Vielleicht aber auch hier noch eine weit hergeholte Möglichkeit: sowas wie Git-Halunke oder ähnliches. An für sich würde ich aber bei dreckig bleiben.

Warum nicht Git übersetzen? Mit einer freien Übersetzung müsste sich doch etwas anfangen lassen? Es gibt bestimmt ein passenden Begriff in der Art von Idiot. Und dreckig kann man eigentlich auch so stehen lassen.


Zitat :
Also meiner Meinung nach sagt der Fluff-Text hier ganz klar, dass es sich um Sklaven handelt. Ob das jetzt Grünhäute sind oder nicht ändert nix dran, dass sie unterdrückt und zu harter Arbeit gezwungen werden.

Ok, kann gut mein Fehler sein, ich habe noch nicht den ganzen Fluff durch gelesen.


Zitat :
Hier verstehe ich den Einwand nicht. Wenn man mit Inferno ohnehin schon Feuer verbindet (und ich verbinde damit eine wirklich vernichtende Feuersbrunst) dann passt doch Infernogolem, oder? Also ich würde bei Feuergolem eher an eine Art Feuerelementar bzw. den Feuergolem aus Diablo 2 denken. Inferno klingt überdies mächtig, wohingegen ein Feuer alles Mögliche sein kann, auch das Lagerfeuer, um das die Pfadfinder rumhocken und Marshmallows grillen. Razz Daher finde ich Inferno passender als Feuer.

Hm, Ok dann erkläre ich noch einmal den Begriff: 1.Inferno: katastrophales Ereignis 2. Golem: "jüdisches" Fabelwesen 3.Zusammensetzung von Inferno und Golem = Infernogolem: katastrophales Ereignis Golem/katastrophales Ereignis Fabelwesen


Wo ist der Sinn?

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 7:10 am

Zitat :
Warum nicht Git übersetzen? Mit einer freien Übersetzung müsste sich doch etwas anfangen lassen? Es gibt bestimmt ein passenden Begriff in der Art von Idiot. Und dreckig kann man eigentlich auch so stehen lassen.
Da würde ich eher mit der bisherigen Handhabung bei den O+G konform gehen. Die Netzgitz sind eben auch keine Netzidioten. Im Lexicanum existiert zudem schon ein Eintrag zu den fiesen Gitzen;
Bitte hier klicken


Zitat :
Ok, kann gut mein Fehler sein, ich habe noch nicht den ganzen Fluff durch gelesen.
Seite 33: Rabble - Hundreds of thousands of slaves toil in the cruel workshops of the Chaos Dwarfs. Condemned to a lifetime of depraved, crueling labour and malnourishment, these broken thralls are beaten and battered while toiling day and night on empty stomachs, given only the minimum scraps of moldy bread and rancid water to keep them all but dead.

Dürfte schon für sich sprechen.^^


Zitat :
Hm, Ok dann erkläre ich noch einmal den Begriff: 1.Inferno: katastrophales Ereignis 2. Golem: "jüdisches" Fabelwesen 3.Zusammensetzung von Inferno und Golem = Infernogolem: katastrophales Ereignis Golem/katastrophales Ereignis Fabelwesen
Okay, vor dem Hintergrund verstehe ich den Einwand. Ich denke aber schon, dass man im allgemeinen mit Inferno einfach eine riesige Feuersbrunst verbindet. Und Golems sind in Fantasy-Universen meist Kontstrukte aus toten Materialien wie Lehm, Stein, Metall, etc.( die von purer Magie beseelt zusammen gehalten werden) und wurde also in die Fantasy-Welt eingegliedert. Es gibt unzählige Bücher und Spiele, in denen Golems vorkommen.
Beispiel für einen typischen Fantasy-Golem
Weitere Beispiele sind zum Beispiel im Spiel Diablo oder der Heroes of Might and Magic Reihe zu finden. Google spuckt dazu auch sehr viele Bilder aus.

Hier sollte man also auf keinen Fall von den ursprünglichen Bedeutungen der Begriffe ausgehen, da auch die Autoren diese sicher nicht im Hinterkopf hatten.

Ah, zur Wandlung des Begriffsverständnisses von Golem siehe hier

Indiz, dass Inferno auch einfach als unkontrollierbares Feuer verstanden wird: hier unter Conflagration
Und nochmal auf Deutsch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 7:24 am

Hölle, Unterwelt


Zitat :
Da würde ich eher mit der bisherigen Handhabung bei den O+G konform gehen. Die Netzgitz sind eben auch keine Netzidioten. Im Lexicanum existiert zudem schon ein Eintrag zu den fiesen Gitzen;
Bitte hier klicken

Wir reden aber nicht über die Fiesen Gitze, sonder über die Dirty Git. Ich kann dir auch einigen Fluff über Fiese Gitze erzählen, dafür brauche ich nicht Wiki. Chaoszwerg 14
(Git und Gitze haben unterschiedliche Bedeutungen.)


Zitat :
Hier sollte man also auf keinen Fall von den ursprünglichen Bedeutungen der Begriffe ausgehen, da auch die Autoren diese sicher nicht im Hinterkopf hatten.

Gegen das Wort Golem habe ich ja auch nichts. Mein Golem Bild ist übrigens auch Ursprünglich durch ein Spiel beeinflusst worden. (Gothic)

Mich stört nur das Wort Inferno, dne Zusammenhang habe ich ja schon erklärt. Aber vielleicht können wir uns ja trotzdem einigen. Das Wort Inferno kommt meines Wissens nach Ursprünglich aus dem Italienischen und heißt dort soviel wie: Hölle, oder Unterwelt. Ich denke daraus lässt sich doch etwas basteln. z.B. Höllengolem hört sich noch bedeutend besser an als Infernogolem, auch wenn der Begriff auch nicht wirklich perfekt ist.


Edit. Habe gerade deine Links besucht. Du machst dabei nur zwei Fehler. Erster Inferno-Link definiert das englische Inferno und nicht das Deutsche. Beide haben nicht eine Identische Bedeutung, sondern feine Unterschiede. Zweiter Fehler ist das du bei dem zweiten Link einmal die schon von mir angesprochenen ital. Bedeutung meinst (ist aber nicht die Deutsche) und das Wikipedia von Fehlern lebt. Ich könnte z.B. bei Wikipedia herein stellen, das Chaoszwere Khorne anbeten, wäre das denn dann richtig? Aber selbst wenn "Feuersbrunst" die richtige Bedeutung wäre, würde sie nicht passen: Feuerbrunst Golem? Bzw. ist auch noch zusammen geschrieben Feuerbrunstgolem.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 7:35 am

Ist in diesem Fall beim Dirty Git das Git nicht einfach der Singular von Gitze?

Und naja, ich wäre nach wie vor für Infernogolem, mit Höllengolem kann ich mich notfalls aber auch zufrieden geben. Warten wir da mal, was die anderen sagen.^^

Edith sagt: Ich bleibe bei der Überzeugung, dass im allgemeinen Sprachgebrauch Inferno eher die Bedeutung einer Feuersbrunst hat. Und nein, man schreibt nicht Feuersbunstgolem, weil's nunmal dämlich klingt. Dafür nutzt man dann eben das Wort Inferno. xD Feuergolem macht ja auch nicht mehr Sinn. Genauso wenig wie Höllengolem. Man könnte aber genauso argumentieren, dass der Inferno-Golem ein Konstrukt ist, welches quasi die Hölle auf Erden bringt, so stark ist seine Zerstörungskraft.


Zuletzt von BigEvil666 am Do Sep 10, 2009 7:50 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 7:46 am

Hast recht, habe mich mit den Wörtern vertan. Habe Gits von einem ähnlich geschrieben Englischen Wort vertauscht. Was hälst du von der Übersetzung mit Bastard?

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 7:51 am

Bastard bezeichnet aber in seiner ursprünglichen Bedeutung ein uneheliches Kind und wäre somit ja auch nicht so passend. Anderer Vorschlag: Schlitzohr. Könnte vielleicht zu dem Thema der fiesen Gitze passen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bloodknight
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 08.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Do Sep 10, 2009 8:15 pm

Zitat :
Das einzige, was ich rausgefunden habe ist, dass ein Darklon wohl ein Charakter im G.I. Joe Universum ist.


Es scheint auch nen Transformer zu geben, der so heißt. Ich kann das Wort aber nirgends finden. Finsterling gefällt mir daher ganz gut.


Ich würde übrigens beim Infernogolem bleiben, das klingt gut, IMO besser als Höllengolem (auch vor dem Hintergrund des Spiels, da es da eigentlich keine "Hölle" gibt, auch wenn's die Hellcannon ins Chaosbuch geschafft hat Wink).
Von der jüdischen Mythologie des Prager Golems sollte man da weggehen, die CZ bezeichnen eben Konstrukte so, die durch Magie angetrieben werden; und da die auch Feuer schießen können (man kennt ja den Begriff Flammendes Inferno), wenn ich das richtig gesehen habe, passt das ganz gut. Analog die Infernokanone des Höllenhunds bei 40K.

Bei den Gitzen gehe ich mit BigEvil666 konform und würde die Gits eben als Gitze übersetzen. Dann gibt's halt Fiese Gitze und Dreckige Gitze. Auch nicht anders als Gemeine Goblins und Nachtgoblins.

Rabble: im Buch wird vorgeschlagen, dafür alle möglichen Modelle zu benutzen, von daher passt Sklaven ganz gut, oder Mob oder so was.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Fr Sep 11, 2009 3:20 am

Zitat :
Rabble: im Buch wird vorgeschlagen, dafür alle möglichen Modelle zu benutzen, von daher passt Sklaven ganz gut, oder Mob oder so was.

Würde ich dann auch mit Sklaven, oder Gesindel bezeichnen. (Habe nur den Fluff erst nicht richtig in Kopf gehabt.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morkash
Sklave
Sklave
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 28
Ort : Eggstätt

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Fr Sep 11, 2009 11:21 am

Bin fleissig an der Übersetzung der Länder-Beschreibungen der Chaoszwerge, habe aber ein paar Fragen zu Namen für Geländemerkmale!

Dark Lands - Dachte zuerst an Schattenlande oder eher noch Dunkellande, das Ogerarmeebuch war wenig hilfreich, da keine Karte drinnen ist. Nun habe ich auf meiner großen Warhammer-Fantasy Karte geschaut und sehe das Gebiet als Länder der Finsternis. Klingt mMn gut, soweit ok?

River Ruin - Der Fluss Ruin, klingt irgendwie passend, finde ick Smile

Das wären die Hauptknackpunkte derzeit, sonst gehts gut vorran, Zharr-Naggrund ist finished, Rest in Arbeit

LG Mork

Rabble würde ich als Sklavenmeute oder auch Gesindel übersetzen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   Fr Sep 11, 2009 9:19 pm

Zitat :
Dark Lands - Dachte zuerst an Schattenlande oder eher noch Dunkellande, das Ogerarmeebuch war wenig hilfreich, da keine Karte drinnen ist. Nun habe ich auf meiner großen Warhammer-Fantasy Karte geschaut und sehe das Gebiet als Länder der Finsternis. Klingt mMn gut, soweit ok?

Länder der Finsternis ist die richtige Übersetzung.


Zitat :
River Ruin - Der Fluss Ruin, klingt irgendwie passend, finde ick Smile

Ist auch soweit richtig.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tiraleon
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 09.09.09

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   So Sep 13, 2009 9:53 pm

BigEvil666 schrieb:



Overlord - Tyrann
Slavemaster - Despot
Slaver - Sklaventreiber


Nun, ich finde dass Tyran nicht wirklich als Übersetzung für Overlord passt. Ich habs in meinen Texten fürs erste mal mit "Kriegsherr" übersetzt - Tyrann wäre ja "Tyrant" - so wie bei den Ogern. Oder heißen die fiesen, großen Dinger da auch im englischen Overlord?

Despot würde noch eher zum Overlord passen als zum Slavemaster.
Sklavenherr oder Sklavenmeister - also wörtliche Übersetzungen fände ich hier besser. Im Zweifel einfach Slavelord mit Sklaven-Lord übersetzen. Manchmal finde ich eine totale Übersetzung ins deutsche furchtbar.

Slaver - Sklaventreiber find ich eigentlich okay - Sklavenhändler sind es ja kaum, es sei denn sie bekommen einen Gegenwert für abgelieferet Sklaven.
So wie ich es verstanden habe tun sie das jedoch für das Gemeinwohl der Chaos-Zwerge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   So Sep 13, 2009 11:42 pm

Zitat :
Nun, ich finde dass Tyran nicht wirklich als Übersetzung für Overlord passt. Ich habs in meinen Texten fürs erste mal mit "Kriegsherr" übersetzt - Tyrann wäre ja "Tyrant" - so wie bei den Ogern. Oder heißen die fiesen, großen Dinger da auch im englischen Overlord?

Eigentlich auch richtig, aber wir haben uns an die alten Übersetzungen gehalten. Und damals wurdens sie mit Tyrann übersetzen. Diesen Namen noch umzuändern würde nur Verwirrung stiften.

Zitat :
Despot würde noch eher zum Overlord passen als zum Slavemaster.
Sklavenherr oder Sklavenmeister - also wörtliche Übersetzungen fände ich hier besser. Im Zweifel einfach Slavelord mit Sklaven-Lord übersetzen. Manchmal finde ich eine totale Übersetzung ins deutsche furchtbar.

Siehe Tyrann. (Wort Tyrann mit Despot austauchen)

Zitat :
Slaver - Sklaventreiber find ich eigentlich okay - Sklavenhändler sind es ja kaum, es sei denn sie bekommen einen Gegenwert für abgelieferet Sklaven.
So wie ich es verstanden habe tun sie das jedoch für das Gemeinwohl der Chaos-Zwerge.

Vollkommen richtig.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Allgemeine Chaoszwergenbegriffe   

Nach oben Nach unten
 
Allgemeine Chaoszwergenbegriffe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaoszwerge :: Warhammer Fantasy Battle :: Chaoszwerge :: Übersetzungs Board-
Gehe zu: