Chaoszwergen Board!
 
PortalStartseiteNutzergruppenMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Seiten 64-66 Bitte überarbeiten

Nach unten 
AutorNachricht
Spelunkenfriese
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 10.09.09

BeitragThema: Seiten 64-66 Bitte überarbeiten   Mo Sep 14, 2009 4:36 am

Übersetzung der Seiten 64-66 ins Deutsche

Schaukasten Ishkur Aschenhut oder Zunderhut


Krieger der Chaoszwerge

Obsidian Gardist

Erschaffung der Krieger: Ich modellierte die Körper und die Köpfe komplett mit Bart und Hut und passte sie in die Forderseiten der regulären Zwergen Plastik Körper ein. Die Schilde der Zwergen Krieger wurden gegen besser passende Schilde von Marauder aus Metall oder Plastik ausgetauscht. Die Einheit wurde in leuchtendem Rot und in Schwarz bemalt was die klassischen Farben der letzten Inkarnation der Dawhi Zharr waren. Der Held bekam in Anlehnung an die alten Modelle zwei Rückenbanner welche ihn größer und heldenhafter wirken lassen als er eigentlich ist. Der Standartenträger bekam einen umgebauten brennenden Bullenschädel als Regimentsikone.

Konstruktion der Donnerbüchsenschützen:
Ich benutzte die Selben modellierten Körper wie für die Zwergen Krieger mit Zwergen Musketenschützen. Jede Donnerbüchse wurde umgebaut indem der schmale Buckler aus dem Regimentsgussrahmen an die Mündung geklebt wurde. Anschließend wurde mittels green stuff ein fließender Übergang zum Rohr hin modelliert. Die linken Arme wurden ebenfalls aus green stuff geformt, was aber dank der dunklen und metallischen Farbgebung kaum auffällt.
Die Donnerbüchsenschützen sind eine der tödlichsten Regimenter in der Armeeliste und ich wollte schon immer ein Regimentsmonster bauen um das Regiment zu Vergrößern, schaffte es aber nie es fertig zu stellen und zu bemalen.

Donnerbüchsenschützen der Chaoszwerge

64




Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

Hobgoblin Speerschleuder

Tremorkanone

Tyrann auf Taurus

Taurus

Mehr Bilder von Ishkur`s Armee findest du unter chaos-dwarfs.com/army3.php

Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

65

Armeeliste der Chaoszwerge

Diese Armeeliste befähigt dich deine Sammlung an Chaoszwergenminiaturen in eine Schlachtbereite Armee (für Tabletopstrategiespiele) zu verwandeln. Wie im WHFB Grundregelbuch beschrieben ist diese Armeeliste in vier Sektionen, Kommandanten und Helden, Kerneinheiten, Eliteeinheiten und seltene Einheiten eingeteilt

Heerschau (Auswahl der Armee)

Jeder Miniatur des Warhammer Universums ist ein Punktwert zugeordnet. Dieser reflektiert wie effektiv das Modell auf dem Schlachtfeld ist. Zum Beispiel kostet ein niederer Hobgoblin Krieger magere 4 Punkte wohingegen ein mächtiger Höllen Golem mit 65 Punkten zu Buche schlägt.
Normalerweise wählen beide Spieler je eine Armee der gleichen vorher verabredeten Punktgrösße aus. Du kannst weniger punkte ausgeben und du findest es vielleicht unmögkich die letzten Punkte aufzubrauchen. Die meisten 2000 Punkte Armeen bestehen am Ende eher aus 1997 oder 1999 Punkten

Um aus deiner Chaoszwergen Miniaturensammlung eine streitkräftige Armee zu formen Schaue die relevanten Eintröge in der Armeeliste für deinen ersten Truppentyp nach. Dieser Eintrag teilt dir die Punktkosten für die Einheit und die zu Verfügung stehenden Asurüstungsoptionen mit. Dann wähle die nächste Einheit aus, kalkuliere ihre Punktkosten und fahre so fort bis du die vereinbarte Punktzahl erreichst.
Außer den Punktkosten der Modelle gibt es noch weitere Regeln für die Armeeauswahl. Siehe hierzu die Charakter Auswahl und die Truppenauswahl in der Nachbarspalte.

Armeelisteneinträge

Jede Einheit wird durch einen Eintrag in die Armeeliste repräsentiert.
Dieser Enthölt ihren Namen und alle Einschränkungen für ihren Einsatz

Die Profile zeigen die individuellen Fähigkeiten jedes Trupppentyps
Wenn mehrere Profile benötigt werden, sind sie ebenfalls mit angegeben, selbst wenn sie optional sind (wie ein Reittier)

Die Einheitengröße definiert die Minimalgröße für jede Einheit. Die Minimalgröße einer Einheit ist normalerweise 10. Es gibt aber viele Ausnahmen, so ist die Minimalgröße der meisten Kavallerie Einheiten 5. In einigen Fällen haben Einheiten auch Maximalgrößen.

Die Ausrüstung zeigt alle Waffen und Rüstungen mit denen der einzelne Kämpfer für seine Grundkosten ausgestattet ist. Alle Modelle sind mit einer Handwaffe ausgestattet. Einige Modelle kommen bereits mit einer Donnerbüchse, einem Schild oder anderem exotischerem Equipment.

Die Optionen sind genau das. Optionen geben einer Einheit die Option extra Ausrüstung wie Rüstung, weitere Waffen und außerdem Standarten, Musiker und Champions hinzuzufügen.

Auswahl der Charaktere
Charaktere werden in zwei verschiedene Gruppen unterteilt. Kommandanten und Helden.
Die Maximalzahl der Charaktere die deine Armee enthalten darf zeigt die folgende Tabelle
Armeegröße Anzahl der gesamten Helden Hiervon Kommandanten
Weniger als 2000 Punkte 3 0
2000 oder mehr 4 1
3000 oder mehr 6 2
4000 oder mehr 8 3
Je 1000 mehr Plus 2 Plus 1

Eine Armee muss niemals die Maximalanzahl an Helden enthalten sie kann immer weniger enthalten. Eine Armee muss jedoch immer einen Helden enthalten der der Armeegeneral seien darf. Wenn du mehr als einen Helden einsetzt ist der Held mit dem höchsten Moralwert der General. Wenn zwei oder mehr Helden den höchsten Moralwert haben wähle deinen General und teile dies dem Mitspieler bei der Armeeaufstellung mit.

Auswahl der Truppen
Truppen sind aufgeteilt in Kern, Elite und Seltene Einheiten. Die Anzahl an Auswahlen jeden Typs ist abhängig von der Armeegröße wie in der unteren Tabelle angegeben.

Kerneinheiten haben eine Minimahlzahl an Einheiten die genommen werden muss. Ausschließlich Einheiten von Chaoszwergenkriegern und Donnerbüchsenschützen zählen in der Armee der Chaoszwerge gegen dieses Limit.
Für Elite und seltene Einheiten hingegen gibt es eine Maximalzahl an Einheiten die in der Armee vertreten seien dürfen.

Armeegröße Kern Elite Selten
Weniger als 2000 Punkte 2 Plus 0-3 0-1
2000 oder mehr 3 Plus 0-4 0-2
3000 oder mehr 4 Plus 0-5 0-3
4000 oder mehr 5 Plus 0-6 0-4
Je 1000 mehr Plus 1 min. Plus 0-1 Plus 0-1

In einigen Fällen gibt es noch weitere Einschränkungen für die Verfügbarkeit einzelner Einheiten. Dies wird jeweils im Armeelisteneintrag der einzelnen Einheit angegeben. Zum Beispiel erlaubt der Eintrag der Einheit Hobgoblin Speerschleuder, 1-2 Schleudern je Eliteauswahl mitzunehmen. Dies bedeutet, daß du zwei Schleudern für eine Eliteauswahl wählen darfst.

Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

66
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BigEvil666
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 03.09.09

BeitragThema: Re: Seiten 64-66 Bitte überarbeiten   Mo Sep 14, 2009 9:49 am

Ich hab mal versucht, alle Rechtschreibfehler auszubessern (hoffe, wenigstens die meisten erwischt zu haben) und habe auch einige Formulierungen abgeändert. Viele Fehler waren in den Bereichen Groß- und Kleinschreibung, Getrennt- und Zusammenschreibung und Zeichensetzung angesiedelt, sonst waren es nur einige kleine Tippfehler. Vielleicht kannst du ja nächstes Mal selbst nochmal drüberschauen, um gleich einige der erwähnten Sachen zu entdecken. Wink Ansonsten ist die Übersetzung absolut brauchbar. Chaoszwerg 17
Bei einigen Begriffen muss natürlich noch geklärt werden, welche Übersetzung genommen wird. (Siehe Inferno-Golem, Höllen-Golem).
Ah, noch etwas, die Formatierung der Tabellen ist durch das Forum sehr seltsam, das habe ich auch zu richten versucht, geht leider nicht. Wird aber wohl am Ende eh von Glorin richtig eingepasst.


Zitat :
Übersetzung der Seiten 64-66 ins Deutsche

Schaukasten Ishkur Zunderhut


Krieger der Chaoszwerge

Obsidianwache

Erschaffung der Krieger: Ich modellierte die Körper und die Köpfe komplett mit Bart und Hut und passte sie in die Vorderseiten der regulären Zwergen-Plastik-Körper ein. Die Schilde der Zwergenkrieger wurden gegen besser passende Schilde von Marauder aus Metall oder Plastik ausgetauscht. Die Einheit wurde in leuchtendem Rot und in Schwarz bemalt, was die klassischen Farben der letzten Inkarnation der Dawi-Zharr waren. Der Held bekam in Anlehnung an die alten Modelle zwei Rückenbanner, welche ihn größer und heldenhafter wirken lassen, als er eigentlich ist. Der Standartenträger bekam einen umgebauten brennenden Bullenschädel als Regimentsikone.

Konstruktion der Donnerbüchsenschützen:
So wie ich die modellierten Körper mit Körpern der Zwergenkrieger verband, so tat ich es hier mit denen der Musketenschützen der Zwerge von Games Workshop. Jede Donnerbüchse wurde umgebaut, indem der schmale Buckler aus dem Regimentsgussrahmen an die Mündung geklebt wurde. Anschließend wurde mittels Green Stuff ein fließender Übergang zum Lauf hin modelliert. Die linken Arme wurden ebenfalls aus Green Stuff geformt, was aber dank der dunklen und metallischen Farbgebung kaum auffällt.
Die Donnerbüchsenschützen sind eine der tödlichsten Regimenter in der Armeeliste und ich wollte schon immer ein Regimentsmonster bauen, um das Regiment zu vergrößern, schaffte es aber nie, es fertig zu stellen und zu bemalen.

Donnerbüchsenschützen der Chaoszwerge

64




Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

Hobgoblin-Speerschleuder

Tremorkanone

Tyrann auf Taurus

Taurus

Mehr Bilder von Ishkurs Armee findet ihr unter chaos-dwarfs.com/army3.php

Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

65

Armeeliste der Chaoszwerge

Diese Armeeliste befähigt dich, deine Sammlung an Chaoszwergenminiaturen in eine schlachtbereite Armee (für Tabletopstrategiespiele) zu verwandeln. Wie im WHFB-Grundregelbuch beschrieben, ist diese Armeeliste in folgende vier Sektionen unterteilt: Kommandanten und Helden, Kerneinheiten, Eliteeinheiten und seltene Einheiten.

Heerschau (Auswahl der Armee)

Jeder Miniatur des Warhammer Universums ist ein Punktwert zugeordnet. Dieser reflektiert, wie effektiv das Modell auf dem Schlachtfeld ist. Zum Beispiel kostet ein niederer Hobgoblinkrieger magere 4 Punkte, wohingegen ein mächtiger Höllen-Golem mit 65 Punkten zu Buche schlägt.
Normalerweise wählen beide Spieler je eine Armee der gleichen, vorher verabredeten Punktegröße aus. Du kannst weniger Punkte ausgeben und du findest es vielleicht unmögkich, die letzten Punkte aufzubrauchen. Die meisten 2000 Punkte Armeen bestehen am Ende eher aus 1997 oder 1999 Punkten

Um aus deiner Chaoszwergen Miniaturensammlung eine schlagkräftige Armee zu formen, schlage die relevanten Einträge in der Armeeliste für deinen ersten Truppentyp nach. Dieser Eintrag teilt dir die Punktkosten für die Einheit und die zur Verfügung stehenden Ausrüstungsoptionen mit. Dann wähle die nächste Einheit aus, kalkuliere ihre Punktkosten und fahre so fort, bis du die vereinbarte Punktzahl erreichst.
Außer den Punktkosten der Modelle gibt es noch weitere Regeln für die Armeeauswahl. Siehe hierzu die Charakterauswahl und die Truppenauswahl in der Nachbarspalte.

Armeelisteneinträge

Jede Einheit wird durch einen Eintrag in die Armeeliste repräsentiert.
Dieser enthält ihren Namen und alle Einschränkungen für ihren Einsatz.

Die Profile zeigen die individuellen Fähigkeiten jedes Trupppentyps.
Wenn mehrere Profile benötigt werden, sind sie ebenfalls mit angegeben, selbst wenn sie optional sind (wie ein Reittier).

Die Einheitengröße definiert die Mindestgröße für jede Einheit. Die Mindestgröße einer Einheit ist normalerweise 10. Es gibt aber viele Ausnahmen, so ist die Mindestgröße der meisten Kavallerie Einheiten 5. In einigen Fällen haben Einheiten auch Obergrenzen.

Die Ausrüstung zeigt alle Waffen und Rüstungen, mit denen der einzelne Kämpfer für seine Grundkosten ausgestattet ist. Alle Modelle sind mit einer Handwaffe ausgestattet. Einige Modelle kommen bereits mit einer Donnerbüchse, einem Schild oder anderer exotischerer Ausrüstung daher.

Die Optionen sind genau das. Optionen geben einer Einheit die Option, zusätzliche Ausrüstung, wie Rüstung, weitere Waffen und außerdem Standarten, Musiker und Champions hinzuzufügen.

Auswahl der Charaktere
Charaktere werden in zwei verschiedene Gruppen unterteilt: Kommandanten und Helden.
Die maximale Anzahl der Charaktere, die deine Armee enthalten darf, zeigt die folgende Tabelle:

Armeegröße Anzahl der gesamten Helden Hiervon Kommandanten

Weniger als 2000 Punkte 3 0
2000 oder mehr 4 1
3000 oder mehr 6 2
4000 oder mehr 8 3
Je 1000 mehr + 2 + 1

Eine Armee muss niemals die maximale Anzahl an Charakteren enthalten, sie kann genauso gut mit weniger ausgestattet sein. Eine Armee muss jedoch immer mindestens ein Charaktermodell enthalten, welches der Armeegeneral ist. Wenn du mehr als einen Charakter einsetzt, ist der mit dem höchsten Moralwert der General. Wenn zwei oder mehr Charaktermodelle den höchsten Moralwert haben, so wähle deinen General und teile dies dem Mitspieler bei der Armeeaufstellung mit.

Auswahl der Truppen
Truppen sind aufgeteilt in Kern-, Elite- und Seltene Einheiten. Die Anzahl an Auswahlen eines jeden Typs ist abhängig von der Armeegröße, wie in der unteren Tabelle angegeben.

Kerneinheiten haben eine Mindestanzahl an Einheiten, die ausgewählt werden müssen. Ausschließlich Einheiten von Chaoszwergenkriegern und Donnerbüchsenschützen zählen in der Armee der Chaoszwerge gegen dieses Limit.
Für Elite- und Seltene Einheiten hingegen gibt es eine Höchstanzahl an Einheiten, die in der Armee vertreten sein dürfen.

Armeegröße Kern Elite Selten
Weniger als 2000 Punkte 2 + 0-3 0-1
2000 oder mehr 3 + 0-4 0-2
3000 oder mehr 4 + 0-5 0-3
4000 oder mehr 5 + 0-6 0-4
Je 1000 mehr +1 min. + 0-1 + 0-1

In einigen Fällen gibt es noch weitere Einschränkungen für die Verfügbarkeit einzelner Einheiten. Dies wird jeweils im Armeelisteneintrag der einzelnen Einheit angegeben. Zum Beispiel erlaubt der Eintrag der Einheit Hobgoblin-Speerschleuder, 1-2 Schleudern je Eliteauswahl mitzunehmen. Dies bedeutet, daß du zwei Schleudern für eine Eliteauswahl wählen darfst.

Die Chaoszwerge Inoffizielles Indy GT Armeebuch

66
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spelunkenfriese
Sklave
Sklave


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 10.09.09

BeitragThema: Re: Seiten 64-66 Bitte überarbeiten   Mo Sep 14, 2009 8:05 pm

Super Smile
Meine Rechtschreibung muss immer von jemanden korrektur gelesen werden. Bin so ne Art legasteniker was das angeht. So lange der Text noch in meinem Kopf ist habe ich keine Chance Rechtschreibfehler zu sehen...
Wenn euch der Text so gefällt und weiter hilft kann ich gerne noch weitere machen.
MFG
Der Spelunkenfriese
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
glorin
Schwarzork
Schwarzork
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Seiten 64-66 Bitte überarbeiten   Di Sep 15, 2009 12:46 am

Ja, ich benutze ganz andere Tabellen. Somit ist der Eindruck der Tabellen hier nicht so wichtig.

Spelunkenfriese, solche Probleme nächste mal bitte davor mitteilen. Wenn du es nich öffentlich möchtest, dann über PN. Hätte dir dann andere Texte zugeteilt. Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, habe ich bis jetzt noch nicht geschafft durch zulesen. (gerade erst nach Hause gekommen und habe bis Sonntag einiges um die Nase. (z.B. Einsatztaucher Praktische Prüfung)


@BigEvil666 danke schon einmal für das Korrigieren.


@Spelunkenfriese du bekommst noch eine Pn von mir, wegen neuen Texten.

_________________
----------------------------------------------------------------------------
----Vergesst nie das dies nur ein Forum zu Homepage ist!----
-------------------!!!Also besucht sie auch mal!!!-------------------
----------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seiten 64-66 Bitte überarbeiten   

Nach oben Nach unten
 
Seiten 64-66 Bitte überarbeiten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chaoszwerge :: Warhammer Fantasy Battle :: Chaoszwerge :: Übersetzungs Board-
Gehe zu: